Verlängern Sie Ihren Besuch

Schlachtfelder

Memorial 1815

Das Denkmal der Schlacht von Waterloo im Jahr 1815 ist eine einzigartige Stätte in Belgien, die sowohl eine Gedenkstätte als auch ein historisches Museum ist. Es ist auch und vor allem ein geschichtsträchtiger Ort.
  1. Das Gedenkmuseum: Erleben Sie die Geschichte der Schlacht anhand von Uniformen, historischen Gegenständen, animierten Karten, einem noch nie zuvor gesehenen 3D-Film usw.
  2. Das Panorama: Entdecken Sie die riesige historische Leinwand des Panoramas, die 110 Meter lang und 12 Meter hoch ist!
  3. La Butte du Lion: Erklimmen Sie die 226 Stufen, um einen außergewöhnlichen Ausblick auf das Schlachtfeld zu genießen.
  4. La Ferme d’Hougoumont: Lassen Sie sich die Geschichte der „Schlacht in der Schlacht“ anhand einer Multimedia-Installation erzählen, die Innovation und Erinnerung miteinander verbindet.
ANX-1H-01DZ-000N
CBST1460

Letzte Hauptquartier

Napoleons

Das Museum beherbergt in einem authentischen Dekor der Epoche eine Vielzahl von Gegenständen, die hauptsächlich aus der französischen Armee stammen, darunter das Feldbett des Kaisers Napoleon. Die Szenografie des Museums ermöglicht es, sich besser in diesen historischen Ort einzufühlen und die Geschichte besser zu verstehen. Der Schwerpunkt liegt auf den Ereignissen in der Nacht vom 17. auf den 18. Juni und auf zahlreichen Anekdoten aus dem zivilen und militärischen Leben. Für Kinder wird ein spielerischer Parcours angeboten, um diesen entscheidenden Moment der Geschichte besser zu verstehen… Besondere Aufmerksamkeit gilt auch Personen mit eingeschränkter Mobilität mit angepassten Bereichen ab dem Empfang sowie sehbehinderten, hörgeschädigten und tauben Personen.

Kombiticket

Pass 1815

Der 1815-Pass ist ein Ticket, das die drei wichtigsten Museen der Schlacht von Waterloo miteinander verbindet.
  1. Das Waterloo 1815 Memorial
  2. Das Wellington-Museum
  3. Das letzte Hauptquartier von Napoleon in Genappe.
Dieses ist ein Jahr lang gültig.
PASS
Ferme-de-Mont-St-Jean-2-1080x675

La ferme

Mont-saint-jean

Die Ferme de Mont-Saint-Jean ist ein Ort mit Charakter, Authentizität und Geschichte und lädt Sie ein, die Wunder zu entdecken, die sie beherbergt. Die Ferme de Mont-Saint-Jean ist heute für ihre Brauerei, ihr Museum, ihren Laden, ihre Veranstaltungen, ihre Säle und ihr Restaurant bekannt, doch ihre Geschichte ist geprägt von wichtigen Ereignissen, die sie miterlebt und mitgestaltet hat. Eine reiche Geschichte – vom Mittelalter bis heute, mit dem Jahr 1815 als entscheidendem Wendepunkt – hat der Ferme de Mont-Saint-Jean ihren Charakter und ihren Adel verliehen.

Napoleons letzter Sieg

Ligny 1815

Das Ligny 1815 Museum ist in einem Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert untergebracht, das am Abend der Schlacht als Infirmerie diente. Der Museumsbereich befindet sich im Herzen des Schlachtfelds, wo sich 150.000 Männer einen erbitterten Kampf lieferten, und versetzt Sie in eine echte Zeitreise bis zum Freitag, den 16. Juni 1815, also 48 Stunden vor Waterloo.

Unterkünfte in waterloo

Aufenthalt

Vom klassischen bis zum authentischen Zimmer – in Waterloo gibt es viele Hotels! Zögern Sie nicht, im Tourist House nach weiteren Informationen zu fragen!
pexels-malidate-van-833045 (1)

Nos partenaires