Tauchen Sie ein in die Geschichte!

Musée Wellington

Herzlich willkommen im Wellington Museum!

Machen Sie sich ein Bild von den Geschehnissen des 18. Juni 1815, als die Truppen von Napoleon auf die von Wellington trafen. In diesem aus dem Jahre 1705 stammenden Gebäude richtete der Herzog von Wellington, Oberkommandierender der alliierten Armeen, sein Hauptquartier ein und hier verbrachte er die Nächte des 17. und 18. Juni 1815. Außerdem verfasste der Herzog in diesen Räumlichkeiten die Siegesmitteilung an die britische Regierung.

Mit Hilfe von authentischen Erinnerungsstücken, Waffen und Kupferstichen zeichnen die verschiedenen Räume des Museums die damaligen Ereignisse nach und erhalten so die Erinnerung an die Nationen und Kämpfer, die an der Schlacht beteiligt waren.

Darüber hinaus bietet das Museum, welches auch über einen Raum für Wechselausstellungen verfügt, regelmäßig besondere Veranstaltungen an.

Weitere Informationen.

Buchen Sie Ihren Besuch online

Wird geladen …

COVID-19-MASSNAHMEN

Der Besuch erfolgt nur nach vorheriger Buchung, online oder per Telefon (02/3572860). Gemäß den Anforderungen des Nationalen Sicherheitsrates hat das Team des Wellington-Museums für das Wohlergehen und den Komfort der Besucher und des Personals präventive Sicherheits- und Hygienemaßnahmen vorgesehen:

  • Das Museum ist bis zum 31. August von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten werden bei Bedarf an die Entwicklung der Ereignisse angepasst.
  • Um die Anzahl der Besucher innerhalb eines Zeitfensters zu begrenzen, ist der Rundgang durch das Museum nur in einer Richtung möglich.
  • Für Personen, die im gleichen Haushalt leben, gilt keine Beschränkung.
  • Das Tragen einer Maske wird dringend empfohlen. Besucher, die über keine Maske verfügen, können am Empfang Masken zum Preis von 1,00 € kaufen.
  • Händedesinfektionsmittel steht zur Verfügung. Es ist obligatorisch, dieses vor dem Besuch der Ausstellung, bevor man den Audioguide in die Hand nimmt und vor dem Besuch des Shops (Kauf von Gegenständen) zu benutzen.
  • Zurzeit verfügen wir nicht über eine Garderobe. Bitte bringen Sie nur kleine Taschen mit. Wir können Ihre Taschen, Kinderwagen, Einkäufe oder andere Dinge nicht am Empfang verwahren.

Unsere Partner